- Werbung -

Salsa Brava

4.2 von 5 Bewertungen

Salsa brava

Salsa Brava

4.2 von 5 Bewertungen
Rezept für 4 Personen
Zutaten für : 4 Personen
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 15 Min.
Gesamtzeit 30 Min.

Zutaten*

  • 1 Zwiebel
  • 1/2 Zehe Chinesischer Knoblauch
  • 1 Zucchini
  • 1 Paprika rot
  • 1 Paprika gelb
  • 4 Zweige Thymian
  • 2 Thai-Chili
  • 1000 g Tomaten in Stücke
  • 1 EL Honig
  • 2 EL Balsamico Bianco
  • 1 Prise Maldon Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Werbung

Anleitungen
 

  • Das Gemüse schneiden Sie grob in Stücke. Dann braten Sie die Zwiebeln zusammen mit dem Knoblauch und den Chilischoten in Öl an, bis erste Röstaromen entstehen.
  • Anschließend das restliche Gemüse und den Thymian dazugeben und alles kurz mit anrösten.
  • Geben Sie nun Essig und die Tomaten zum Ablöschen hinzu. Nun mit Salz und Pfeffer würzen, den Honig beigeben und 20 Minuten köcheln lassen. Das Gemüse sollte weich gekocht sein.
  • Danach werden alle Zutaten püriert. Mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken.

Die Salsa Brava existiert in zahlreichen Variatonen und unzähligen Varianten

Denn jeder Spanier besitzt sein eigenes Geheimrezept, das mit Gewürzen, frischem Gemüse und feinen Aromen seine individuelle Note erhält. Besonders gut schmeckt die heiße, spanische Sauce zu salzigen Patatas Bravas und zu kaltem Aufschnitt sowie Fleisch.

Patrick Adams
Patrick Adams
Koch und Barkeeper
Inhaltsverzeichnis:​
    Add a header to begin generating the table of contents
    - Werbung -

    2 Antworten

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Rezept Bewertung




    ×