- Anzeige -

Walnusspesto

Walnusspesto

Walnusspesto

5 von 1 Bewertung
Genieße unser geschmacksintensives Walnusspesto am besten zu Pasta oder Reis. 
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.

Zutaten
 

- Anzeige -

Anleitungen

  • Alle Zutaten in ein hohes Gefäß füllen.
  • Mit einen Mixstab, die Komponenten zu einer groben Masse pürieren.
  • Das Walnusspesto noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Du hast unser Rezept schon ausprobiert?Wenn du uns deine Kreation zeigen möchtest markiere uns einfach mit @chiarakochlust oder #chiarakochlust 🙂

Walnusspesto – Variation eines Klassikers

Besuch steht an und Sie brauchen eine Pasta-Sauce, die sich möglichst schnell und unkompliziert zubereiten lässt? Versuche es doch einmal mit unserem leckeren Rezept für Walnusspesto. Es ist so einfach und schmeckt typisch italienisch.

 

Dieses leckere Pesto basiert nicht – wie im Originalrezept – auf Pinienkernen und Parmesan, sondern wird mit zerkleinerten Walnüssen zubereitet. Walnüsse verfügen über einen noch nussigeren Geschmack als Pinienkerne und stechen daher aromatisch sehr gut hervor.

Gute Zutaten für den richtigen Geschmack

Für einen interessanten Kontrastpunkt sorgt auch der süße Ahornsirup, der bei der Zubereitung des Walnusspesto mit hinzugegeben wird. Gutes Olivenöl, etwas Meersalz und eine Prise Pfeffer runden den Geschmack schließlich ab.

Walnusspesto – lecker zu Pasta und Reis

Doch auch als würziger Dip zu Fisch- und Fleischgerichten oder pur auf einem Stück Focaccia Brot schmeckt unser Pesto einfach himmlisch. Jetzt unbedingt ausprobieren!

Rezept teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp

Das könnte dich auch interessieren

Inhaltsverzeichnis:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung