Tomatenragout

4.8 von 5 Bewertungen

Tomatenragout

Tomatenragout hat nur wenige Kalorien und ist in kurzer Zeit zubereitet.
Zutaten für : 4 Personen
Gesamtzeit 50 Min.

Zutaten*

Zubereitung
 

  • Der erste Schritt auf dem Weg zum köstlichen Ragout ist das gründliche Waschen der Fleischtomate. Anschließend wird das Kerngehäuse samt Stengelansatz herausgeschnitten.
  • Nun gilt es die Tomate – je nach Geschmack – entweder in fingerdicke Stücke oder in Würfel zu schneiden.
  • In einem zweiten Schritt werden die Zwiebel und der Knoblauch fein gewürfelt. Gebe nun einen Esslöffel Olivenöl in die Pfanne und dünste die Zwiebel und den Knoblauch an.
  • Anschließend werden die Tomatenwürfel und der Balsamico-Essig hinzugegeben. Das Ganze wird ohne Deckel gegart und zwar so lange, bis die Flüssigkeit eingekocht ist.
  • Hierbei ist darauf zu achten, dass die Tomatenstückchen nicht zerfallen. Abgerundet wird das Ganze mit der Zugabe der fein gehackten Basilikumblätter.
  • Schmecke das Tomatenragout ab und verfeinere den fruchtigen Geschmack mit Meersalz und Pfeffer.

Tomatenragout ein fester Bestandsteil der italienischen Küchen

Es handelt sich um ein Gericht, welches nur wenige Kalorien hat und innerhalb von knapp zwanzig Minuten zubereitet werden kann. Es gibt Tomatenragout in allen erdenklichen Variationen.

Werden Sie bei der Zubereitung kreativ! Denn wer weiß: Vielleicht kreieren Sie ein Rezept, welches das Geschmackserlebnis revolutioniert.

Rezept von Patrick

Koch und Barkeeper

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung