Schokoladenkuchen

5 von 1 Bewertung

Schokoladenkuchen

Ein Traum aus Schokolade – und in kurzer Zeit zubereitet. Entdecke das super einfache Rezept für unser verführerisch, leckeres Schokoladenküchlein.
Zutaten für : 4 Personen
Gesamtzeit 45 Min.

Zutaten*

Kuchen

  • 160 g Zucker
  • 6 Eier
  • 250 g Weizenmehl - Type 405
  • 200 g Kuvertüre Zartbitter
  • 160 ml Milch
  • 160 ml Rapsöl
  • 3 EL Backkakao
  • 1 Packung Backpulver

Schokoladenglasur

  • 300 ml Milch
  • 100 g Kuvertüre
  • 50 g Zucker
  • 50 ml Rapsöl
  • 1 EL Speisestärke

Zubereitung
 

Kuchen

  • Eier und Zucker für ca. 4 Minuten lang Schlagen.
  • Das Rapsöl und die Milch langsam untermischen.
  • Jetzt kann das Mehl, Backpulver und Backkakao untergemischt werden.
  • Die Maße kann nun in eine Backform gefüllt werden und in einem vorgeheizten Backofen bei 180°C (Ober/-Unterhitze) ca. 22 Minuten gebacken werden.
  • Anschließend den Kuchen Herausnehmen und 5 Minuten abkühlen lassen. Jetzt kann der Kuchen mit einem Messer in die Passenden stücke geschnitten werden.

Schokoglasur

  • Alle Zutaten in einem kleinen Topf langsam erwärmen und vermischen.
  • Alles einem mal unter ständigen rühren aufkochen lassen und beiseite stellen. Wenn die Glasurmasse abgekühlt ist kann Sie vorsichtig auf den bereits geschnittenen Kuchen gegossen werden.

Notizen

Das Rezept kann mit Marinierten Erdbeeren verfeinert werden.

Rezept von Patrick

Koch und Barkeeper

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung