Rotes Thai Curry

4 von 4 Bewertungen

Rotes Thai Curry

Rezept für 4 Personen
Zutaten für : 4 Personen
Gesamtzeit 55 Min.

Zutaten*

  • 2 EL Pfeffer
  • 1 EL Kreuzkümmel
  • 1 TL Maldon Sea Salt
  • 1 Stück Ingwer
  • 100 g Thai Chili
  • 70 g Schalotten - in feine Würfel geschnitten
  • 80 g Chinesischer Knoblauch - in feine Ringe geschnitten
  • 4 Zitronengras - in feine Ringe geschnitten
  • 8 Blatt Kaffir Limettenblätter
  • 1 EL Galgantpaste
  • 1 Stange Lauch - nur den weißen Teil
  • 1,5 Paprika - gelb
  • 1,5 Paprika - rot
  • 1 Bund Lauchzwiebeln

Zubereitung
 

  • Zuerst zerkleinern Sie Pfeffer, Kreuzkümmel, Ingwer, Meersalz und Chili in einem Mörser. Anschließend schneiden Sie Schalotten, Knoblauch, Zitronengras, Galgant und die Limettenblätter klein.
  • Wenn alle Zutaten vorbereitet sind, mixen Sie diese in einem Mixer zu einem feinen Brei.
  • Nun schneiden Sie die restlichen Zutaten in kleine Stücke und lassen diese in etwas Brühe garen. Fügen Sie nun die hergestellte Currypaste hinzu und würzen Sie nach Belieben. Für die gewünschte Sämigkeit lassen Sie alles etwas einkochen.

Eine Gewürzexplosion in Rot

Sie lieben es schwarf und würzig? Mit dem Roten Thai Curry erfüllen Sie Ihre kulinarischen Wünsche sofort. Es bedarf nur frisches Gemüse und etwas Brühe, um das klassische Grundrezept zu erhalten. Huhn, Rind oder auch Fisch können das Gericht nach eigenen Vorstellungen ergänzen.

Rezept von Patrick

Koch und Barkeeper

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung