Risotto Asiatisch

5 von 3 Bewertungen

Risotto Asiatisch

Risotto mal asiatisch zubereiten

Wir haben den italienischen Klassiker neu interpretiert und das Risotto asiatisch angehaucht. Erlebe mit Reiswein, Sojasauce und Shiitake-Pilze besondere Geschmacksmomente, die du und deine Gäste mit Sicherheit positiv überraschen werden.

Das Gericht wurde von uns als Hauptgang in Verbindung mit marinierten Lammfilets konzipiert. Das Risotto kann aber auch einfach als Beilage zu anderen asiatischen Rezepten servieren.

Risotto Asiatisch

5 von 3 Bewertungen
Risotto mal asiatisch angehaucht. Einfach klasse 🙂
Zutaten für : 4 Personen
Vorbereitung 25 Min.
Zubereitung 45 Min.
Gesamtzeit 1 Std. 10 Min.

Zutaten*

Risotto

  • 150 g Risotto
  • 4 EL Rapsöl
  • 200 g Shiitake-Pilze
  • 1 EL Butter
  • 1/2 Küchenzwiebel - Fein geschnitten
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 El Kokosmilch
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 60 g Parmesan - Gerieben
  • 1 Thai-Chili - In feine Ringe geschnitten

Werbung

Anleitungen
 

Shiitake-Pilze

  • Den Stil der Shiitake-Pilze abschneiden.
  • Jetzt den Schirm der Shiitake-Pilze in Streifen schneiden.
  • Zwiebel und den Chinesischen Knoblauch in feine Würfel schneiden.
  • Shiitake-Pilze, Knoblauch und Zwiebel in einer Pfanne mit Butter braten bis Sie Farbe angenommen haben.
  • Wenn die Shiitake-Pilze angebraten sind mit Sojasauce ablöschen und etwas ein reduzieren lassen.
  • Anschließend einen Schuss Kokosmilch dazu füllen.
  • Wenn sich alles verbunden hat können die Shiitake-Pilze anschließend beiseite gestellt werden.

Risotto

  • Jetzt werden die Zwiebel in einem Topf mit Rapsöl angedünstet bis Sie leicht Farbe haben.
  • Den Risotto Reis dazu füllen und mit dünsten bis er glasig wird.
  • Anschließend mit einem Schuss Weißwein ablöschen und umrühren bis der Wein reduziert ist.
  • Jetzt kann die Gemüsebrühe in den Topf gegossen werden, aber nur soweit das der Risotto leicht bedeckt ist. Alles auf mittlerer Stufe köcheln lassen und immer wieder gut durchrühren.
  • Warte bis der Reis die Brühe fast vollständig aufgesaugt hat, bevor du den Risotto wieder mit Brühe bedeckst, dieses mal können auch die Chili Ringe dazugegeben werden. Den Vorgang solange wiederholen ca. 20-30 Minuten bis der Risotto Bissfest ist, dabei immer wieder rühren.
  • Einen kleinen Teil der Shiitake-Pilze entnehmen die kommen später separat auf den Teller. Der Rest wird mit dem Parmesan zum Risotto gegeben. Mit Salz und Pfeffer leicht würzen und alles langsam unterheben.
  • Wenn sich der Parmesan aufgelöst hat kann sofort serviert werden.
Patrick Adams
Patrick Adams
Koch und Barkeeper
Inhaltsverzeichnis:​
    Add a header to begin generating the table of contents

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Rezept Bewertung




    ×