Gambas al Ajillo

4.84 von 6 Bewertungen

Gambas al ajillo

Spanisches Flair mit Gambas al Ajillo

Jeder liebt Sie die sanft rhythmischen Klänge einer spanischen Gitarre. Unsere herrlich leckeren Gambas al Ajillo, spanische Knoblauchgarnelen, sind das Richtige für jeden Liebhaber der spanischen Küche und des Mediterranen Flairs!

Gambas al Ajillo in Cazuela

Das Gericht gehört zu den typischen Tapas, also zu den spanischen Appetithäppchen. Immer häufiger werden sie aber auch als Hauptspeise angeboten.

Gambas al Ajillo in Cazuela neben Chinesischem Knoblauch und Thai-Chili

Schon die spezielle Tonschale, in der Gambas al Ajillo traditionell gekocht und serviert werden, die Cazuela, lässt Urlaubsfeeling aufkommen.

Gambas al Ajillo

4.84 von 6 Bewertungen
Rezept für 4 Personen
Zutaten für : 4 Personen
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 25 Min.
Gesamtzeit 35 Min.

Zutaten*

  • 10 Stück Garnelen - 21/30 m. Kopf und Schale
  • 1/2 Zehe Chinesischer Knoblauch - in Scheiben geschnitten
  • 1 Thai Chili - in feine Ringe geschnitten
  • 1 Zweig Petersilie - glatt / fein geschnitten
  • 90 ml Olivenöl
  • 1 Prise Maldon Sea Salt
  • 1 Prise Pfeffer

Werbung

Anleitungen
 

  • Chinesischen Knoblauch halbieren, schälen und in Scheiben schneiden.
  • Chili in feine Ringe schneiden.
  • Petersilie in streifen schneiden.
  • Die Cazuela mit Olivenöl füllen und auf mittlerer Stufe aufheizen.
  • Die Gambas vom Kopf und der Schale befreien und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Wenn das Olivenöl heiß ist, Knoblauch, Chili und dann die Gambas dazugeben und ca. 2 Minuten braten lassen.
  • Nach ca. 2 Minuten den Herd ausstellen, die Gambas wenden und weiter braten lassen. Jetzt kommt nämlich die Cazuela ins Spiel, der Ton speichert genug Hitze um die Gambas fertig zu garen.
  • Zum Schluss die Petersilie darüber streuen und servieren.
Patrick Adams
Patrick Adams
Koch und Barkeeper
Inhaltsverzeichnis:​
    Add a header to begin generating the table of contents

    Eine Antwort

    1. Habe dieses Rezept gestern nachgekocht. Chili + Knoblauch passt einfach himmlisch gut zu den sowie so schon super leckeren Gambas. Vielen Dank für die Veröffentlichung dieses tollten Rezeptes. Es wahr ein ganz großer Genuss!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Rezept Bewertung




    ×