Orangen

Orangen aufgeschnitten

Orangen – Vitamin C in vielen Varianten

  • Lecker, sommerlich und vitaminreich
  • Ideal für Speisen/ Getränke
  • Toller Deko-Effekt

Orangen versprühen nicht nur dank ihrer charakteristischen Farbgebung gute Laune. Bei ihnen handelt es sich zudem um eine Frucht, die super in Säften und Cocktails, jedoch auch in Vor- und Nachspeisen, ja sogar in vielen Hauptgerichten optimal zur Geltung kommt. Auch wenn du dich auf der Suche nach einer Fruchtsorte befindest, mit deren Hilfe du deine Speisen in optischer Hinsicht „aufhübschen“ kannst, bist du mit der Orange immer auf der sicheren Seite.

Orangen aufgeschnitten
Orangen aufgeschnitten

Mit der Orange bereitest du Speisen auf hohem Niveau zu

Klar: du kannst Orangen auch einfach pur genießen und von sommerlichen Spaziergängen am Strand träumen. Wusstest du jedoch auch, wie viele Möglichkeiten sich mit Hinblick auf das Einbauen der Frucht in verschiedenen Gerichten ergeben? Dank der milden Süße dieser vitaminreichen „Alleskönner“ kannst du die Frucht super zu vielen verschiedenen Speisen kombinieren. Doch auch im Zusammenhang mit Getränken ist es die Orange, die oftmals für ein harmonisches, fruchtiges Flair sorgt. So schmeckt sie als Zutat nicht nur im Tequila Sunrise, sondern auch in vielen alkoholfreien Varianten. Und wer hat als Kind nicht für heißen, frischgepressten Orangensaft am Lagerfeuer geschwärmt?

Die Nutzung von Orangen im Zusammenhang mit Speisen ist bisher vor allem in der asiatischen, jedoch auch in der modernen europäischen Küche beliebt. Unabhängig davon, ob du die Frucht beispielsweise kalt im Salat magst, oder eine Sauce mit dieser besonderen Zutat verfeinern willst: der Fantasie sind hier fast keine Grenzen gesetzt. Besonders gut kommt die Frucht übrigens als Gegenspieler zu einer etwas scharfen Note zur Geltung. Besonders ambitionierte Hobbyköche kreieren sogar ihre eigenen Orangen-Schokoladen-Werke. Zu guter Letzt kannst du Orangen auch trocknen und dekorativ, beispielsweise in der Weihnachtszeit, nutzen.

Patrick Adams
Patrick
Koch und Barkeeper

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.