Zucker

Artikel 1 - 3 von 3

Zucker – als Bereicherung für viele Speisen

Zucker gehört neben Pfeffer , Salz , Essig und Öl zur Grundausstattung jeder Küche. Für die richtige Prise Süße in Ihren Gerichten, Desserts oder Cocktails zählt der charmante Helfer seit vielen Jahren zur Basisausstattung in jedem Haushalt. Jeder weiß, dass zu viel Zucker ungesund ist. Richtig dosiert und zu Rohrzucker aus Zuckerrohr gegriffen, wird dieses Lebensmittel allerdings zu einer echten Bereicherung auch für die gesunde Ernährung. Zucker & Co. lassen sich wunderbar mit einigen Gewürzen harmonieren und sorgen gerade bei Desserts oder bei asiatischen süß-sauren Gerichten für einzigartige Geschmacksnoten. Geben Sie Ihren Gerichten und Cocktails jetzt eine süßere Note!

Zucker aus Zuckerrohr in verschiedenen Sorten

Für die gesunde Ernährung wird sich für die Wahl des Zuckers die Tradition zunutze gemacht. Denn Zucker aus Zuckerrohr wurde schon vor Jahrtausenden gewonnen, während mithilfe der Zuckerrübe, die für die heutige industrielle Produktion die Grundlage legt, erst seit etwa zwei Jahrhunderten Zucker gewonnen wird.

Der aus den in den Tropen beheimateten Zuckerrohrpflanzen gewonnene Zucker ist in drei verschiedenen Sorten erhältlich. Zum einen gibt es den weißen, durch mehrmalige Raffinade hergestellten weißen Zucker, wo allerdings während der Herstellung die gesunden Inhaltsstoffe verlorengehen. Weiterhin gehören zur Gruppe Zucker & Co. der lediglich einmal raffinierte Roh-Rohrzucker mit Melisse-Anteilen sowie mit dem Vollrohrzucker die gesündeste Zuckerart. Denn hier sind noch alle wichtigen Mineralien und Vitamine vorhanden.

Der Vollrohrzucker hat einen Karamell-Geschmack

Für den braunen Vollrohrzucker wird der gewonnene Saft aus dem Zuckerrohr nicht raffiniert, sondern ausschließlich eingedickt. Das Ganze wird danach ausgiebig getrocknet und schließlich vermahlen. Dadurch können die Melasse, die wertvollen Mineralien und die so wichtigen Vitamine den Körper erreichen. Typisch für den braunen Vollrohrzucker ist sein Karamell-Geschmack. Optimale Verwendung findet er für das Süßen von Kuchen und Desserts. Mit dem einzigartigen Aroma können Sie auch Getränke oder Obst mit einer ganz speziellen Note ausstatten.