Südafrikanisch kochen so vielseitig wie das Land selbst!

Bei der Gestaltung der Rezepte spürt man indische, malaiische aber auch indonesische und schwarzafrikanische Einflüsse. Obwohl das Land über eine lange Küstenregion verfügt, spielt die Zubereitung von Fisch eine untergeordnete Rolle. Stattdessen kommt bei den Südafrikanern hauptsächlich Fleisch auf den Teller.


Ausverkauft

Mittwoch 06.01.2021
Einlass: 19:00 Uhr
Ausgebucht

Artikelnummer:
20210106
89,00 € *
Momentan nicht verfügbar
Auf Lager

Donnerstag 04.02.2021
Einlass: 19:00 Uhr
Freie Plätze: 16

Artikelnummer:
20210204
89,00 € *
Sofort verfügbar
Lieferzeit: 0 Werktage
Auf Lager

Donnerstag 25.02.2021
Einlass: 19:00 Uhr
Freie Plätze: 16

Artikelnummer:
20210225
89,00 € *
Sofort verfügbar
Lieferzeit: 0 Werktage
Auf Lager

Donnerstag 18.03.2021
Einlass: 19:00 Uhr
Freie Plätze: 16

Artikelnummer:
20210318
89,00 € *
Sofort verfügbar
Lieferzeit: 0 Werktage
Auf Lager

Donnerstag 08.04.2021
Einlass: 19:00 Uhr
Freie Plätze: 14

Artikelnummer:
20210408
89,00 € *
Sofort verfügbar
Lieferzeit: 0 Werktage
Auf Lager

Donnerstag 29.04.2021
Einlass: 19:00 Uhr
Freie Plätze: 16

Artikelnummer:
20210429
89,00 € *
Sofort verfügbar
Lieferzeit: 0 Werktage
Auf Lager

Donnerstag 27.05.2021
Einlass: 19:00 Uhr
Freie Plätze: 16

Artikelnummer:
20210507
89,00 € *
Sofort verfügbar
Lieferzeit: 0 Werktage
Auf Lager

Donnerstag 24.06.2021
Einlass: 19:00 Uhr
Freie Plätze: 16

Artikelnummer:
20210624
89,00 € *
Sofort verfügbar
Lieferzeit: 0 Werktage

Artikel 1 - 8 von 8

Die Küche Südafrikas ist so vielseitig wie das Land selbst

Insbesondere Lamm und Rind stehen ganz oben auf der Liste der Zutaten. Südafrikanische Speisen werden oft intensiv gewürzt. Koriander, Kardamom, aber auch Curry und Chili finden sich häufig in den Rezepten wieder. Auch die hierzulande beliebte Erdnuss wird gerne verarbeitet. Anders als bei uns wird sie aber nicht ausschließlich als Snack genossen, sondern dient als Grundlage für Cremes und Suppen. Übrigens: bei der Erdnuss handelt es sich eigentlich gar nicht um eine Nuss, sondern um eine Hülsenfrucht. Der deutsche Name kann einen also ziemlich in die Irre führen. Die Südafrikaner schätzen die Erdnuss wegen ihres nussigen Aromas, das sich perfekt mit den leckeren Gewürzen ergänzt.

Südafrikanisch kochen lernen – mit unserem Kochkurs

Während unseres Kochkurses zeigen wir dir raffinierte Rezepte aus der südafrikanischen Küche. Du lernst den Umgang mit exotischen Zutaten – wie z.B. der afrikanischen Kochbanane – und erfährst mehr über die Besonderheiten bei der Zubereitung der Gerichte. Unser professionelles Team steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, bevor du mit den anderen Teilnehmern die Speisen zubereitest. Reicht dir unser aufmerksames Servicepersonal vorweg kleine Snacks.

Für den Kurs haben wir ein 3-Gänge-Menü konzipiert

Das Menü wird dir die Vielseitigkeit der südafrikanischen Küche näher bringen soll. Begleitend dazu servieren wir dir die passende Weine, die hervorragend mit den Geschmackskomponenten der einzelnen Gänge harmonieren. Wir würden uns freuen, wenn du im Anschluss an die Veranstaltung noch eine Weile bei uns bleiben würdest. Bei einem Kaffee oder einem Glas Wein kannst du dann entspannt die Eindrücke des Tages verarbeiten.