Schälmesser – für präzise Arbeiten und schonendes Schälen

Schälmesser sind die richtige Wahl für alle, die wirklich nur die Schale entfernen möchten, damit möglichst viel vom eigentlichen Obst oder Gemüse übrig bleibt. Sie kennen mit Sicherheit das Problem, dass sich die Schale von Obst und Gemüse nur schwierig lösen lässt. Dieses Unterfangen ist nicht nur mühsam, sondern auch sehr ineffizient. Mit einem großen Kochmesser kommt man hier nicht so gut weiter. Die Klinge ist zu stumpf und die Schnitte können nicht präzise genug ausgeführt werden. Die Folge ist ein großer Verschnitt, denn vermutlich müssen Sie die Schale großflächig entfernen und mit ihr wandert auch ein großer Teil des Fruchtfleisches mit in den Müll. Auch für kunstvolle Verzierungen und Schnitzereien sind diese Messer geeignet. So gelingen Ihnen eindrucksvolle Eyecatcher.

Weniger Verschwendung und mehr gute Inhaltsstoffe

Der Volksmund sagt, dass die besonders nährstoffreichen Bestandteile von Obst- und Gemüse unterhalb der Schale sitzen. Aber nicht nur der Erhalt der Inhaltsstoffe spricht für die Verwendung eines speziellen Schälmessers. Auch die Ergiebigkeit ist ein wichtiges Argument. Mit einem Schälmesser kann man die Schale besonders dünn abtrennen, sodass man nicht unnötig viel vom eigentlichen Produkt wegwerfen muss. Die leicht abgerundete Form der Messer ist sehr hilfreich, damit man direkt unter der Schale entlang schneiden kann. Auf diese Weise gleitet man gewissermaßen, anstatt unsaubere Schnitte zu setzen. Übrigens: Mit Schälmessern können Sie nicht nur die Schale abtrennen, sondern auch dünne Streifen abtrennen. Diese könenn Sie auch spiralförmig zuschneiden, indem Sie das Obst oder Gemüse langsam in Ihrer Hand drehen. So gelingen Ihnen echte Hingucker, die Sie als optische Beilage auf dem Teller oder als ansehnliches Highlight in einem knackigen Salat platzieren können.